OeNB – Rückgang bei Fremdwährungskrediten 07.12.11

Bestand an Fremdwährungskrediten Rückgang

Lt. einer Meldung der OeNB wurde der Bestand an Fremdwährungskrediten im 3. Quartal 2011 deutlich reduziert. Wechselkursbereinigt verringerte sich das Volumen um zwei Milliarden Euro.

Wenn man dies genauer betrachtet kommt man zu folgendem Ergebnis:

Der Kurs ist aktuell bei ca. 1€ = 1,23 CHF. Dividiert man den Gesamtbestand der Fremdwährungskreditnehmer in Österreich, und nimmt dann das Durchschnittsvolumen, ergibt sich eine Zahl von rd. 14000 Kreditnehmern, die nun diese 2 MRD. zurückgezahlt haben.

Gleichzeitig haben diese aber einen Kursverlust in Kauf genommen in Höhe von € 511.000.000,–! Damit tragen nun die Kreditnehmer diese Last. Zu hinterfragen ist, ob dies von allen Kreditnehmern wirklich gewollt wurde. Oder ob diese vor vollendete Tatsachen von Ihrer Bank gestellt wurden. Sollten Sie ungewollt bzw. mit intensiver Empfehlung Ihrer Bank dazu angeleitet worden sein, so schreiben Sie uns, wir prüfen diese Fälle. Einfach ein Mail an info@oeisg.at senden, wir melden uns bei Ihnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 
Social MediaFacebook