Tilgungsträger

Hier können Sie uns schreiben, ob die Bank in Bezug auf den Tilgungsträger, z.B: den bestehenden auflösen wollte u. dafür einen neuen asl Bank selbst abgeschlossen hat, den bestehenden Tilgungsträger als nicht „gut“ bezeichnet, den Tilgungsträger auflösen will und  den Kredit in einen tilgenden Kredit umstellen wollte, den Switch in eine andere Anlageform innerhalb des gleichen Tilgungsträger abgelehnt hat, etc.!

2 Antworten auf Tilgungsträger

  • Feigl sagt:

    Frage: Kann die Bank im Zuge eines Tilgungsträgerwechsel verlangen, dass der neue TT die aktuelle Aushaftung (nicht nur TT-Lücke, sondern auch Aushaftung in CHF) umfasst???? Der Kunde müsste dann monatlich das Doppelte zahlen. Reicht es nicht, die aktuelle TT-Lücke einzubeziehen???

    • Generalsekretär Holzer Michael sagt:

      Sg. Hr. Feigl,
      an sich errechnet sich die Überdeckung bei Kreditaufnahme, vom Kreditbetrag. In Anbetracht der aktuellen schlechteren Wechselkursentwicklung, ist es durchaus richtig auch die aktuelle Aushaftung als Grenze heranzuziehen. Natürlich ist das mehr als damals. Die aktuelle Lücke wird wohl ohnehin die Gesamtlücke darstellen, nehme ich an. Um es genauer zu beurteilen, wäre es gut eine Berechnung der jeweiligen Bank schriftlich anzufordern die man sich dann im Einzelfall durchsehen kann. lg Michael Holzer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Anmelden

Email für newsletter

Tragen Sie Ihre email ein...